Mitglieder (innerhalb n. c.)

Prof. Dr. Wolfgang AUGUSTYN, 2006

Stv. Direktor des Zentralinstituts für Kunstgeschichte München

 

Dr. Lothar BAKKER, 1994

Leiter des Römischen Museums Augsburg

 

Prof. Dr. Christoph BECKER, 2009

Bürgerliches Recht und Zivilverfahrensrecht, Römisches Recht und Europäische Rechtsgeschichte, Universität Augsburg

 

Dr. Michael CRAMER-FÜRTIG, 2004

Archivdirektor, Stadtarchiv Augsburg

 

Dr. Wolfgang CZYSZ, 1994

Honorarprofessor, Univ.-Doz., Universität Innsbruck

 

Dr. Thomas ENGELKE, 2014

Archivdirektor, Staatsarchiv Augsburg

 

Dr. Peter FASSL, 1996

Bezirksheimatpfleger, Bezirk Schwaben

 

Dr. Thomas GROLL, 2006

Hochschulpfarrer und Bistumshistoriker der

Diözese Augsburg

 

Dr. Günter HÄGELE, 1998

Bibliotheksdirektor, Universitätsbibliothek Augsburg

 

Dr. Martina HAGGENMÜLLER, 2001

Archivdirektorin, Bayerisches Hauptstaatsarchiv

 

Prof. Dr. Martin KAUFHOLD, 2010

Mittelalterliche Geschichte, Universität Augsburg

 

Prof. Dr. Ferdinand KRAMER, 2014

Bayerische Geschichte und Vergleichende Landesgeschichte mit besonderer Berücksichtigung der Neuzeit

1. Vorsitzender der Kommission für bayerische

Landesgeschichte

 

Prof. Dr. Thomas KRÜGER, 2012

Akad. Rat,

Mittelalterliche Geschichte, Universität Augsburg

 

Dr. Hans-Jörg KÜNAST, 2011

Historiker

 

Prof. Dr. Wilhelm LIEBHART, 1992

Fachhochschule Augsburg

 

Dr. Christof PAULUS, 2013

Privatdozent LMU München, Haus der Bayerischen Geschichte

 

Dr. Wolfgang PETZ, 2009

Studiendirektor

 

Dipl.-Geograph Michael RITTER, 2011

Bayerischer Landesverein für Heimatpflege

 

Prof. Dr. Dietmar SCHIERSNER, 2006

Pädagogische Hochschule Weingarten

Wiss. Leiter des Fugger-Archivs Dillingen

 

Dr. Wilfried SPONSEL, 1997

Archivleiter, Stadtarchiv Nördlingen

 

Prof. Dr. Klaus WOLF, 2013

Deutsche Literatur und Sprache des Mittelalters und der

Frühen Neuzeit mit dem Schwerpunkt Bayern, Universität Augsburg

 

Prof. Dr. Wolfgang WÜST, 1992

Bayerische und Fränkische Landesgeschichte, Universität Erlangen-Nürnberg

 

Dr. Helmut ZÄH, 2006

Historiker

 

Copyright @ All Rights Reserved